?>

Aus der Praxis – Neues aus der Arbeitswelt

Unsere Arbeitswelt verändert sich ständig – der klassische Arbeitsplatz weicht Co-Working Spaces, der Nine-to-five-Job der Vertrauensarbeitszeit. Und wer den Luxus hat, gönnt sich auch gleich einen Sabbatical. Spannende Ausblicke in die Arbeit(smodelle) der Zukunft, Ausschnitte aus der zunehmenden Vielfalt und Berufspraxis attraktiver IT-Jobs und das Konzept der Projektarbeit in einem flexiblen Arbeitsmarkt haben wir hier zusammengefasst.

Kreative Jobs in der IT: UX Designer Henning Grote im Gespräch

Wer auf der Suche nach einem originellen Beruf ist, wird nicht gerade an kreative Jobs in der IT denken. Kreative Mensch mit Freude am Gestalten und einem Faible für Design, werden Grafiker, Modedesigner, Innenarchitekten. Echt? Warum nicht was mit IT? Die Digitalisierung hält in immer mehr Berufsfelder Einzug und fordert teils umfassende IT-Kenntisse von Menschen, die bis dato eher mit Stift und Block unterwegs waren. Umgekehrt entwickeln sich zunehmend IT-Berufe, in denen Kreativität und unkonventionelles Denken das A und O sind. Zum Beispiel beim UX Designer.

Einer, der weiß, worauf es beim UX Design ankommt, ist Henning Grote. Er ist Experte für User Experience (UX), Mitgründer des UXcamps und hat sein Können bereits in zahlreichen Positionen und Projekten unter Beweis gestellt. Uns stand er für ein Interview zur Verfügung.

Read More…

Kreative Jobs: So viel Spielraum bietet die IT

Kreative Jobs finden sich entgegen aller gängiger Klischees auch in der IT Branche. Das Berufsfeld IT hat mehr zu bieten als Nerds mit Brille, die in dunklen Räumen endlose Reihen von Nullen und Einsen programmieren. Wir stellen euch ein paar Beispiele für kreative Jobs vor.
Read More…

7 Berufe, die auch in der Zukunft gefragt sein werden

Gerade eben entstehen Berufsbilder, die morgen schon händeringend gebraucht werden. Warum? Die technologische Entwicklung hat sich so beschleunigt, dass die Wirtschaft ihr nur noch hinterher hasten kann. Kein Wunder, dass alle neuen Jobs „irgendwas mit Digitalisierung“ zu tun haben. Für die nicht allzu flexible deutsche Bildungslandschaft eine Herausforderung, an der sie sich beweisen muss – vielleicht aber auch der perfekte Zeitpunkt, seinen eigenen Job zu erfinden.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!